Blätter im Fluss*

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 17. Oktober 2012 @ 14:23

Siehst du: Blätter treiben im Fluss.
In der Schau nicht die Blätter sehen!
Lass Dich treiben mit ihnen und erkenne.

*ein Achtundzwanziger** als Kommentar zu Wortwaises/litterattes ( https://litteratte.wordpress.com/ )I follow rivers” ( https://litteratte.wordpress.com/2012/09/07/1114/ )
und “zazen” ( https://litteratte.wordpress.com/2012/06/06/zazen/ )

** http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/

6 Kommentare »

  1. ahora:

    ein sehr weiser, ein schöner Text.

    Ich wünsche Dir, lieber Helmut, einen schönen Wochenausklang.
    Herzlich
    Barbara

  2. Helmut:

    Danke für das schöne Lob und den lieben Wunsch. Auch Dir wünsche ich einen wunderschönen Wochenausklang, liebe Barbara.

    Herzliche Grüße
    Helmut

  3. Der Emil:

    Danke hierfür, denn das lieferte mir eine Idee, ein Bild für meinen heutigen Beitrag:

    Geh zum Fluß. Setz’ Dich ans Ufer.
    Sieh Dir die Enten und die Schwäne,
    die Wellen und die Bäume, die Landschaft an.

    Erlaube den schwermütigen Gedanken
    hinauszufließen auf das Wasser.
    Sie treiben wie Herbstlaub davon.

    (Der 28er hat es mir irgendwie angetan, auch doppelt.)

  4. Traveller:

    deine Zeilen strahlen so viel Ruhe aus, das mag ich
    und dem fließenden Wasser zuzusehen und die Gedanken dabei fließen zu lassen, das mag ich auch

    lieben Gruß
    Uta

  5. Helmut:

    @Emil: Vielen Dank für Deinen doppelten/reziproken 28er.

    @Uta: Wie Dir’s da geht, das liegt bestimmt am “zazem”.

    Herzliche Grüße Euch beiden
    Helmut

  6. Anna-Lena:

    Solch eine Ruhe und ein beschauliches Betrachten fehlt uns so oft. Danke, dass ich es hier finden durfte. Es wird mich nachhaltig begleiten.

    LG in den Sonntag,
    Anna-Lena

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>