Stimmig*

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 30. August 2014 @ 16:14

Von unten her efeuumrankt
die Wegwartenkerze solitär.
Zwischen den Fingern gerochen: Fenchelduft.

*ein Achtundzwanziger

5 Kommentare »

  1. Helmut:

    Ja, ich bin wieder da - im Land und online. Ich freue mich ja auch wieder auf die Zeit des Austauschs.

    Helmut

  2. Quer:

    Efeu, Wegwarte und Fenchel in schöner, inniger Dreisamkeit!

    Schön auch, dass du wieder blogaktiv bist, Helmut. Ich hoffe, du hattest eine ebenso erholsame wie ereignisreiche Urlaubszeit.

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

  3. Helmut:

    Danke, liebe Brigitte. Ereignisreich kann man sie schon nennen. Protest und Erholung lagen da oft nahe beieinander.

    Liebe Grüße
    Helmut

  4. syntaxia:

    Stimmig und olfaktorisch sicher ein Genuss!:-)

    ..grüßt dich Monika

  5. Helmut:

    Ja, ganz gewiss,liebe Monika! Das ganze südländische Flair schien mir damit eingefangen, das mich in Kroatien umfing.

    Danke und liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>