Lyrisches von Helmut Maier

Beerdigung einer 109 Jahre alten Tante

Am Freitag war ich bei der Beerdigung meiner Tante Elfriede (Elle). 109 Jahre alt war sie. Lange ist das Leben (unter Umständen). Vor allem, wenn man halbseitig gelähmt ist.

Im unteren Himmel wurden
Wolkenpakete rasch verschoben.
Weit drüber standen Schäfchenwolken am Blau.

So am Donnerstag. Doch Regen am Freitag.

Aber für Tante Elle war es zeitweise so wie am Donnerstag.

4 Kommentare

  1. Monika-Maria

    Lieber Helmut,
    Ich erlaube mir, dir mein inniges Mitgefühl entgegen zu bringen.

    Wenn eine Seele geht ist das schmerzvoll, trotz des gesegneten Alters.

    Schöne Bilder hast du gemacht.
    Schönen Abend mit lieben Grüßen M.M.

  2. Edith

    Lieber Helmut, trotz allem Weh hatte deine Tante eine sehr lange, ganz sicher eine erfüllte Lebenszeit. Mit stillem Händedruck versichere ich mein tiefempfundenes Beileid.

    Liebe Grüße von mir zu dir.

  3. Helmut

    Liebe Monika-Maria und liebe Edith,

    ich danke Euch sehr.

    Habt einen guten Tag
    und liebe Grüße
    Helmut

  4. bruni8wortbehagen

    109 Lebensjahre sind ein gesegnetes Alter, in dem man so viel erlebt hat, daß es eigentlich fast für zwei Leben gereicht hätte, lieber Helmut.
    Ich hoffe, daß sie ein erfülltes Leben und ein glückliches Naturell hatte.

    Möge uns noch viel Lebenszeit beschert sein.

    Liebe Grüße von Bruni an Dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2023 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑