Neueste Ergänzung zur Seite “Der Dreizeiler mit dem Namen ‘Achtundzwanziger’ “

Gespeichert unter: Allgemein — 9. April 2018 @ 12:12

Ich freue mich immer wieder, wenn im Netz neue Beispiele für den Achtundzwanziger zu finden sind. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die sich an ‘meinem’ Achtundzwanziger versuchen bzw. es meistens rasch zu einer Meisterschaft dabei gebracht haben. Am Schluss der Erklärung, was ein Achtundzwanziger ist, bzw. wie er entstanden ist, sollen sich (wenn möglich) nun relativ regelmäßig neue Meldungen finden: http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/

2 Kommentare »

  1. Silbia:

    Danke, mein lieber Helmut!

    Ich mag den Rhythmus des Achtundzwanzigers und seine Flexibilität gern und habe immer wieder Freude daran.

    Liebe Grüße,
    Silbia

  2. Helmut:

    Das freut mich ungemein! Danke, liebe Silbia!

    Herzlich
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>