Lyrisches von Helmut Maier

Tag: 17. November 2011

Täuschung*

Ein Vöglein huschte übern Weg;
ach nein, ein welkes Herbstblatt war es.
So ähnlich ist doch manchmal Leben und Tod.

*ein 28er: https://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/

Volksabschdimmung am 27.11.2011

Sag JA zom Ausschdieg,
des isch g’scheiter
als dass da se lesch buddla weiter.
Milliarda send’s ond et Milliona,
was dia v’rbuddlat. Schlemmer als Drohna,
wia dia dir’s aus d’r Tasch rausziagat
ond dobei net ihr‘n Hals vollkriagat
ond ohne Rücksicht uf V’rluschde
s’Sach ganz hemachat, was viel besser
fonktioniert als wia ihr Tunnel-Gruschde-
Bahhof. Dir goht wohl’s Messer
en d’r Tasch uf, wann d’dees erkennsch.
Drom sag halt JA zom Ausschdieg, Mensch.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑