Lyrisches von Helmut Maier

Tag: 21. Januar 2021

Atomwaffen sind ab 22. Januar verboten !

Fr. 22. Jan. 2021, 13.30 Uhr – Stuttgart Wilhelmsplatz – Demozug

Am Freitag, den 22. Januar 2021 tritt der Atomwaffenverbotsvertrag der UN endlich in Kraft, nachdem er am 7. Juli 2017 mit 122 Stimmen angenommen und mittlerweile von 51 Staaten ratifiziert wurde. Damit ist das Verbot des Einsatzes von Atomwaffen Bestandteil des Völkerrechts.

Leider gehört die Bundesrepublik bis heute nicht zu den Unterzeichnerstaaten. Im Gegenteil, es gibt Pläne für die weitere atomare Aufrüstung der Bundeswehr in Form der geplanten Anschaffung von F/A-18 Kampfjets, die für den Abwurf der in Büchel gelagerten US-Atombomben geeignet sind.

Genug ist immer genug

Die Autorin Hilke Bruckmann – sie arbeitet als Soziologin an der Jakobs University in Bremen – hat in der Frankfurter Rundschau vom 21.1.2021 in der „Gastwirtschaft“ den Artikel „Aller Abgang ist schwer“ (Untertitel: „Wir brauchen eine Kultur des guten Verlierens“) veröffentlicht. Darin schreibt sie u.a.

„ Deshalb brauchen wir eine neue Kultur des guten Verlierens, des selbstbewussten Scheiterns und rechtzeitigen Aufhörens. Zweifellos ist Scheitern unangenehm und alternative Fakten können den Betroffenen den klaren Ver- und Anstand vernebeln. Gleichzeitig ist der Preis, den Gesellschaften für die verschleppten Abgänge in Politik und Wirtschaft zahlen, zu hoch. Deshalb kann man es nicht dem einzelnen überlassen, zu entscheiden, wann es soweit ist.“

Ist das – vorausgesetzt, dass wir gute Möglichkeiten dafür finden – nicht eine großartige Idee für den Beginn des Zeitalters des Wassermanns?

© 2021 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑