Lyrisches von Helmut Maier

Tag: 16. Oktober 2011

Herbstlodern

Loderndes Sehnsuchtslilablau
von der Kristallkugel geworfen.
Illumination der weißgekalkten Wand.

Bruni ( https://www.wortbehagen.de/index.php ) hat als sehr hübschen Kommentar dazu Folgendes gedichtet:

wenn lilablau lodert
und Sehnsucht verspürt,

werden in Öfen Feuer geschürt,

bis Wärme die kalten Spitzen
unserer Finger berührt.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑