Gespeichert unter: Allgemein — August 4, 2015 @ 10:30

Noch einmal zur ERINNERUNG: Morgen findet die Hiroshima-Gedenkfeier in der (Esslinger) Maille statt

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
lädt das Friedensbündnis Esslingen zu einer Gedenkfeier und Kundgebung mit anschließendem Kerzenritual am Neckarkanal ein. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, dem 5. August 2015, um 21.00 Uhr in der Maille bei der Nikolauskapelle.
Wilfried Wallbrecht, 1. Bürgermeister der Stadt Esslingen und Dr. Markus Schwer von der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Esslingen werden die Reden halten. Sigrid Altherr-König wird ein Gedicht rezitieren und Fabian Grosch mit seinem Flötenspiel die musikalische Umrahmung übernehmen. Außerdem werden gefaltete Papierkraniche, das japanische Symbol für Frieden, an Bäume in der Maille gehängt. Das Friedensbündnis Esslingen fordert seit Jahren die weltweite Verschrottung aller Atomwaffen. Auch von Deutschland gehe atomare Bedrohung aus. Obwohl der Deutsche Bundestag noch 2010 mit überwältigender Mehrheit die Bundesregierung aufgefordert habe dafür einzutreten, dass alle in Deutschland stationierten Atomsprengköpfe abgezogen werden, würden in Büchel in der Eifel immer noch ca. 20 Atomsprengköpfe der USA lagern, deren Einsatz unter NATO-Befehl von deutschen Kampfjetpiloten geübt werde.

Gespeichert unter: Allgemein — August 4, 2015 @ 9:15

Versammlung

Zwischen Wolkendecke und Meer
sammeln sich die Wolkenfiguren
zu dem Prozessionszug hinein in die Nacht

*ein 28er (http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/)

Gespeichert unter: Janka-Sammlung — August 3, 2015 @ 10:23

Endlich*

Viele Yards weit wanderte ich
dort dem Gänseblümchenweg entlang
und fand endlich den Weg zurück zum Standort.

Vertrauenerweckend gewiss war
keiner der Pfade zuvor noch.

*ein Janka

Gespeichert unter: Janka-Sammlung, Neue Maier-Lyrik — August 2, 2015 @ 3:17

Beständigkeit*

Fels im Meer; manchmal in Ruhe,
dann wieder umringt wilde Gischt ihn.
Beim aufkommenden Wind springt Brandung ihn an.

Und immer noch steht er da drin.
Unverändert wie schon seit sehr langer Zeit.

*ein Janka (siehe http://www.maierlyrik.de/blog/der-janka/)

Gespeichert unter: Bekenntnisse — August 2, 2015 @ 10:49

Hiroshima-Gedenkfeier in der (Esslinger) Maille

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
lädt das Friedensbündnis Esslingen zu einer Gedenkfeier und Kundgebung mit anschließendem Kerzenritual am Neckarkanal ein. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, dem 5. August 2015, um 21.00 Uhr in der Maille bei der Nikolauskapelle. Wilfried Wallbrecht, 1. Bürgermeister der Stadt Esslingen und Dr. Markus Schwer von der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Esslingen werden die Reden halten. Sigrid Altherr-König wird ein Gedicht rezitieren und Fabian Grosch mit seinem Flötenspiel die musikalische Umrahmung übernehmen. Außerdem werden gefaltete Papierkraniche, das japanische Symbol für Frieden, an Bäume in der Maille gehängt. Das Friedensbündnis Esslingen fordert seit Jahren die weltweite Verschrottung aller Atomwaffen. Auch von Deutschland gehe atomare Bedrohung aus. Obwohl der Deutsche Bundestag noch 2010 mit überwältigender Mehrheit die Bundesregierung aufgefordert habe dafür einzutreten, dass alle in Deutschland stationierten Atomsprengköpfe abgezogen werden, würden in Büchel in der Eifel immer noch ca. 20 Atomsprengköpfe der USA lagern, deren Einsatz unter NATO-Befehl von deutschen Kampfjetpiloten geübt werde.

Gespeichert unter: Aphorismen, Deutsche Dreizeiler, Theorie der Lyrik — August 1, 2015 @ 2:15

Aphorismus 12/15

Lieber im Dreizeiler die Silben zählen als zu einsilbig sein.

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — August 1, 2015 @ 1:52

Durness-Sommer

Wo mit wilden Orchideen
und thymianduftgeschwängert damals
die Wünsche wucherten wiederzukehren,
stell ich mich heuer wieder ein;
allein der weiche Sonnenschein fehlt mir.

Ich wand’re entlang den Klippen,
treffe auch Hahnenfuß, Trollblume,
Gänseblümchen, Wiesenschaumkraut und Hornklee.
Ich habe den Wunsch mir erfüllt.
Genugtuung tragen die Wellen hinaus.

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — Juli 31, 2015 @ 2:22

Sprachproblem

Lese ich von barmherziger Leute Verhalten,
die etwas übrig haben für mich?
Oder sind das geschäftstüchtige Leute,
die auf sich aufmerksam machen wollen,
bzw. auf ihr Angebot?
Ich lese am Straßenrand:
„Hot meal left“.

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — Juli 30, 2015 @ 6:03

Überraschung

Reise ins Vereinigte Königreich.
Unlauter wäre es gewiss
zu behaupten, ich hätte es gesehen:
Avalon!
Nun ja,
wenigstens d i e Avalon war’s.

Gespeichert unter: Allgemein — Juli 3, 2015 @ 11:54

GROSSE SOMMERPAUSE

Ihr dürft aber gerne hier schmökern und auch noch kommentieren. Ich werde das nach Beendigung der Pause alles aufarbeiten.